• NĂ€hen

    5 gute GrĂŒnde deine Kleidung ab jetzt selbst zu nĂ€hen

    Ich will das nicht mehr. Diesen Gedanken hatte ich vor etwa 15 Jahren und vielleicht geht es dir ja Ă€hnlich. Haare schwarz, Klamotten schwarz, WĂ€nde schwarz, Gedanken bunt. Neue Kleidung kaufen war sowohl fĂŒr mich als auch fĂŒr meine Mutter der Horror. Mir gefiel nichts, oder nur sehr wenig. Wie kann man das Ă€ndern? Ich machte mich auf die Suche in einem doch sehr sehr anderem Internet von 2005 und fand die Lösung in einem (damals) Oma-Hobby: selbstgenĂ€hte Klamotten! Nach und nach wurde mir klar, dass ich auf meinen persönlichen heiligen Gral gestoßen bin. Diese Freieit, diese Anarchie, ich kann machen was ich will! Ich nĂ€h mir das jetzt…

de_DE